Training

Gemeinsames Training

Der Verein Polesport Österreich lädt jedes Mitglied herzlich dazu sein, sich mit neuen Ideen und Wünschen aktiv im Vereins-Projekt Poledance Attergau einzubringen, damit ein regionales und ständiges Wachstum in diesem Sport und LifeStyle möglich ist.

In unseren betreuten Trainingseinheiten ist jeweils Platz für 4 Mitglieder. Unser gemeinsames Training findet in einem geborgenen kleinen Umfeld statt. Eine Trainings-Einheit dauert ca. 60 Minuten.

Um unsere Privatsphäre zu wahren, wird die Eingangstür während den Trainings abgesperrt und die Fensterfronten mit blickdichten Vorhängen geschützt: Komm daher bitte pünktlich zu deinem Training oder gib rechtzeitig Bescheid, solltest du dich verspäten!

Pole Beginner

Unsere Pole Beginner machen die allerersten Annäherungsversuche mit der Pole. Dabei lernen sie Anfänger-Spins und Moves und machen auch erste Erfahrungen mit der Spinning Funktion.

Pole Beginner+

Wenn du bereits erste Pole-Erfahrungen gesammelt hast bist du bei uns auch gut aufgehoben. Die Beginner+ Gruppe perfektioniert die Anfänger-Moves und baut Kraft für die nächsten Schritte auf.

Pole Basics

Unsere Basics gehen in die ersten kopfüber Figuren und machen Kombos auf static und spinning.
Kraftaufbau und kontrollierte Bewegungsaufbläufe stehen im Fokus.

Intermediate

Poledance Attergau Österreich Kurse Julia Deinhamer

Die Pole Intermediate ist momentan unserer fortgeschrittenste Gruppe.
Wir versuchen uns an schwierigeren kopfüber Figuren und verbinden sie für verschiedenste Kombos. 

Workshops

Ob Flying Pole, Exotic Pole, Aerial Hoop, Stretching oder weitere Tanz/Sport-Art Workshops – Wir versuchen immer wieder auch mit externen Trainern ein buntes Programm und Abwechslung zu organisieren. 
Du möchtest jemanden einladen? Gerne freuen wir uns über Anregungen und Ideen.

Shootings

Unsere gemeinschaftlichen Shootings bieten die Möglichkeit sich vor der Kamera wohl zu fühlen, gelernte Tricks festzuhalten und mega stolz auf sich sein zu dürfen 🙂

Studio

Unser wunderschönes Studio steht unseren Mitgliedern während den laufenden Sessions für das eigenständige und gemeinsame Training zur Verfügung.
Das Studio befindet sich direkt an der Attergaustraße, Nummer 22, in 4880 St. Georgen im Attergau – zwischen Julia’s Salon (Friseur) und der Bäckerei Innendorfer.
Hier trainieren wir an 4 X-Poles (mit Spinning-Funktion) vor großen Tanzspiegeln.
Bei einer Raumhöhe von 2,80 Metern haben wir genügend Platz für Figuren auch weiter oben an der Stange.
In den hinteren Räumlichkeiten befinden sich die Garderobe und ein WC.

Kostenlose Parkplätze sind auf der Attergaustraße vorhanden – Kurzparkzone – bis 18 Uhr bitte Parkuhr stellen!

FAQ

Poledance Attergau ist ein Vereins-Projekt im Verein Polesport Österreich.
Wir leben gemeinsam die Begeisterung am Polesport in der Region Attergau und Umgebung.
Dafür steht uns ein Vereins-Studio in Sankt Georgen im Attergau für die vereins-internen Trainings-Sessions der Mitglieder zur Verfügung.

Uns geht es nicht um schneller, höher, weiter, Disziplin, Folter, Schönheits-Ideale,…
Bei uns geht es darum, mehr zu sich zu kommen, Zeit für sich zu haben, sich Gutes zu tun, seinen Körper zu nutzen und zu bewegen. Ausgleich zu finden, aufzugehen und sich körperlich auszudrücken. Abstand von den Gedanken zu bekommen, Nähe zum eigenen Körpergefühl.

NEIN. Du brauchst keine sportlichen Voraussetzungen, um an unseren Trainings teilzunehmen. Die Kraft baut sich mit der Zeit von selbst auf und du wirst von Woche zu Woche Fortschritte an der Stange bemerken.

Es spielt keine Rolle, ob du kurze oder lange Beine hast, ob du groß, klein, schlank, mollig, muskulös, übergewichtig oder sonst was bist. Jeder ist für Poledance geeignet und kann alle Moves und Spins erlernen.

Auch dein Alter spielt keine Rolle und es findet sich jede Altersgruppe unter unseren Mitgliedern: Ob du Teenie, Jugendlicher, Erwachsener, bereits Mama, Tante oder Oma bist – lass dir keine Ausreden einfallen und versuch es einfach!
Du wirst erstaunt sein, wieviele Frauen erst später mit Poledance begonnen und es lieben gelernt haben.
Die Altersspanne unserer bisherigen Mitglieder liegt übrigens bei 15 – 50 Jahren.

Die einzige Voraussetzung, um an unseren Trainings teilzunehmen ist eine Mitgliedschaft.
Abgesehen davon brauchst du nur Freude, Neugierde und Motivation 🙂

Informiere dich über unsere betreuten Trainings-Sessions direkt unter dem Punkt „Mitgliedschaft“.
Zusätzliche Möglichkeiten wie Shootings und Workshops werden rechtzeitig im Gruppenchat bekannt gegeben und organisiert.

JA! Poledance ist ein richtiger Ganzkörper-Sport und verlangt einiges an Kraft, Körperspannung und Ausdauer. Du wirst in den Stunden immer richtig ins Schwitzen kommen und bestimmt auch einige Kalorien verbrennen. Von Stunde zu Stunde wirst du Fortschritte erkennen und dich richtig in diese Sportart verlieben.

Für das Training an der Pole benötigen wir generell viel Hautkontakt, damit wir einen Halt an der Stange haben können.
Daher empfiehlt sich eine sehr kurze und anliegende Sporthose. Zum Aufwärmen kannst du in langer Sporthose kommen, bis dir warm genug ist, dass du auf deine kurze Hose wechselst.
Wir trainieren barfuß, manchmal sind Söckchen aber auch ganz brauchbar.
In den Beginner-Kursen brauchst du noch kein bauchfreies Oberteil – ein normales Sportoberteil oder T-Shirt reicht hier vollkommen aus.
Für fortgeschrittenere Figuren an der Pole brauchen wir dann auch Hautkontakt im Bauchbereich – also bauchfreie Kleidung.


Trainingsstunden

Unsere gemeinsamen Trainingsstunden werden mit Freude und Liebe von Julia begleitet.

Hallo und Griaß di!
Ich freu mich dich kennenzulernen. Ich bin 33 Jahre alt und mir ist es eine Freude, meine Erfahrungen im Poledance-Sport an interessierte Mädls und Frauen weiterzugeben.
Dabei ist es mir sehr wichtig, dass du dich gut aufgehoben fühlst und du viel Spaß dabei hast, diesen Sport in einer kleinen regionalen Gruppe auszuüben.

Bereits 2012 habe ich mich in diese ästhetische Sportart verliebt und meine ersten plumpen(!) Annäherungsversuche an der Stange gewagt. Während meinen zwei Schwangerschaften und Geburten 2013 und 2014 habe ich den Fokus auf diesen Sport für längere Zeit verloren, meine generelle Faszination zu diesem Sport blieb jedoch immer aufrecht.

Erst 2017/2018 rückte die Liebe und Begeisterung zur Bewegung um und an der Stange langsam aber fokussierter in meinen Alltag. 2019 absolvierte ich schließlich eine Basic Trainer Ausbildung bei VerticalsGym in Rosenheim.

Im Sommer und Herbst 2019 machte ich meine ersten Erfahrungen als Trainerin in einem Poledance-Studio und parallel auch in meinem damaligen privaten Trainingsraum in Mondsee – Der Anklang war groß ich freute mich über viele Mädls und Frauen, denen ich diesen Sport zeigen durfte.

Seit Frühjahr 2020 gebe ich meine Erfahrungen im Pole-Studio in St. Georgen in einer regionalen Trainingsgemeinschaft weiter.“

Kontakt
Poledance Attergau

Du hast Fragen oder ein bestimmtes Anliegen?
Bitte kontaktiere uns doch einfach per E-Mail an
go@poledance-attergau.at