Willkommen

Poledance Attergau
in Sankt Georgen

Ganzkörper-Trainings zur Stärkung
des Körpers und Selbstbewusstseins.

Schön, dass du da bist!

Wir freuen uns, dich hier zu treffen! Du möchtest Poledance bzw. den Polesport ausüben und in deinen gesunden Alltag integrieren?
Für alle aus Oberösterreich – und speziell im Raum Attergau-Attersee – gibt’s die Möglichkeit diesen Sport lieben zu lernen in Sankt Georgen im Attergau.

Was ist Poledance?

Poledance ist ein ästhetischer Ganzkörper-Sport und bietet jede Menge Spaß, Herausforderungen, Kraftaufbau und ganz nebenbei können auch gleich ein paar Kilos purzeln.

Doch Poledance ist so viel mehr als „bloß ein Sport“. Es ist eine ganz besondere Art, sich selbst und seinem weiblichen Körper (wieder) näher zu kommen. Poledance ist ein Lifestyle und bereichert deinen Alltag und dein Leben – Du lernst deinen gesamten Körper zu bewegen, stärkst deine Haltung & dein Körpergefühl und bekommst Anschluss zu deiner sinnlichen & weiblichen Seite.
Hierbei wird nicht nur dein Körper gestärkt, sondern auch dein Auftreten, dein Selbstwert und dein Selbstbewusstsein.

Poledance kann in jedem Alter begonnen werden. Tänzerische oder sportliche Kenntnisse sind keine Voraussetzungen.
Die einzigen Voraussetzungen, die du mitbringen solltest sind Interesse und Begeisterung.

Es gibt also keine Ausreden – Trau dich!

Studio

Unser wunderschönes Studio steht unseren Mitgliedern für das eigenständige und gemeinsame Training frei zur Verfügung.
Das Studio befindet sich direkt an der Attergaustraße, Nummer 22, in 4880 St. Georgen im Attergau – zwischen Julia’s Salon (Friseur) und der Bäckerei Innendorfer.
Hier trainieren wir an 4 X-Poles (mit Spinning-Funktion) vor großen Tanzspiegeln.
Bei einer Raumhöhe von 2,80 Metern haben wir genügend Platz für Figuren auch weiter oben an der Stange.
In den hinteren Räumlichkeiten befinden sich die Garderobe und ein WC.

Kostenlose Parkplätze sind auf der Attergaustraße vorhanden – Kurzparkzone – bis 18 Uhr bitte Parkuhr stellen!

Training

In den geschlossenen Trainingseinheiten ist Platz für exklusiv 4 Teilnehmerinnen. Dadurch ist ein Training in einem geborgenen kleinen Umfeld und ein gezielter Fortschritt an der Stange möglich.

Eine Trainings-Einheit dauert ca. 60 Minuten. Ein Trainingsblock läuft 6 Wochen und besteht aus 6 Einheiten.

Um unsere Privatsphäre zu bewahren, wird die Eingangstür während den Trainings abgesperrt und die Fensterfronten mit blickdichten Vorhängen geschützt: Komm daher bitte pünktlich zu deinem Training oder gib rechtzeitig Bescheid, solltest du dich verspäten!

Kennenlern-Stunde


Du möchtest Poledance mal versuchen?
Komm zu deiner ganz privaten Kennenlern-Stunde.
Du möchtest gemeinsam mit einer Freundin kommen?
Das geht natürlich auch!

Dein persönlicher Schnuppertermin nach Vereinbarung

Pole Beginner

Als Pole Beginner machst du deine allerersten Annäherungsversuche mit der Pole. Du lernst Anfänger Spins und Moves und machst erste Erfahrungen mit der Spinning Pole.

Nächster Trainingsblock-Start:
nach Absprache

Pole Beginner+

Für alle, die bereits erste Erfahrungen mit der Pole gemacht haben und Anfänger-Moves und Spins perfektionieren möchten. Hier lernen wir viele weitere Figuren und bauen Kraft auf.

Nächster Trainingsblock-Start:
nach Absprache

Pole Basics

Im Pole Basics Kurs bist du richtig, wenn du mit der Pole vertraut bist, die Anfänger Spins/Moves beherrscht und Kraft aufgebaut hast. In diesen Stunden gehen wir in die ersten Kopfüber-Figuren an der Stange.

Nächster Trainingsblock-Start:
auf Anfrage/Nachfrage

Pole Workout

Poledance Attergau Österreich Kurse Julia Deinhamer

In den Pole Workouts machen wir bei geführter und beatiger Musik ein Intervall-Zirkeltraining mit 9 Stationen. Du kommst dabei so richtig ins Schwitzen und baust maximale Kraft auf.
Die Trainings-Erfahrungen in einer Gruppe zeigen: Du hast Spaß, bist motivierter und gibst 110%.

Jeden Samstag um 9:30 Uhr
Nur nach Anmeldung
Maximal 8 Plätze frei

Poledance Attergau Österreich Kurse Julia Deinhamer

Einzeltraining

Auch individuelle Einzelstunden sind möglich. Sprich uns gerne darauf an!

Get2gether

Egal ob Shootings oder gemeinsame Trainingseinheiten außerhalb der Blöcke. Wir sind darum bemüht ein regelmäßiges Zusammenkommen zu organisieren.

Kinder Spieltraining

Spielerisch den Polesport entdecken.
Geeignet für Kinder, die bereits sicher laufen können. Nur in Begleitung und Aufsicht eines Erwachsenen.

Anmeldung

Trainingspreise für Mitglieder

Kennenlern-Stunde

1 Trainingseinheit

Freiwillige Spende

Poledance

6 Wochen | 1 Einheit pro Woche

€ 65,–

Poledance JUGEND

6 Wochen | 1 Einheit pro Woche

€ 55,–

Pole Workout

1 Trainingseinheit

€ 10,–

Pole Workout

4er Block | 3 Monate gültig

€ 35,–

Pole Workout

8er Block | 6 Monate gültig

€ 65,–

Infos Mitgliedschaft

Trainingspreise für Nicht-Mitglieder

Kennenlern-Stunde

1 Trainingseinheit

Freiwillige Spende

Poledance

6 Wochen | 1 Einheit pro Woche

€ 150,–

Poledance JUGEND

6 Wochen | 1 Einheit pro Woche

€ 125,–

Pole Workout

1 Trainingseinheit

€ 12,–

Pole Workout

4er Block | 3 Monate gültig

€ 42,–

Pole Workout

8er Block | 6 Monate gültig

€ 78,–

Vorteile einer Mitgliedschaft

– Vergünstigte Trainingsblöcke für Mitglieder
– Freie Benützung des Studios (Attergaustraße 22) und des Sport-Equipments in kursfreien Stunden für das eigene und selbstständige Training
– Gemeinsame Sporteinheiten der Mitglieder
– Leihbares Sport-Equipment (Tanzstangen, Crash-Matten, …)
– Mitgestaltung des Info-Portals www.polesport.at (Selbstdarstellungen, Angebote erstellen, Blogbeiträge verfassen, Events ankündigen, …)
– Mitglieder werden beim Ausleben des Polesports auf allen möglichen Weisen aktiv gefördert (Projekte, Austausch, Tipps & Tricks, Hilfestellungen, Workshops, …)

Zur Mitgliedschaft

FAQ

Muss ich sportlich/trainiert sein, um mit Poledance zu beginnen?

NEIN. Du brauchst keine sportlichen Voraussetzungen, um an meinen Poledance Beginner Trainings teilzunehmen. Die Kraft baut sich mit der Zeit von selbst auf und du wirst von Woche zu Woche Fortschritte an der Stange bemerken.

Muss ich eine gute Körperform haben, um Poledance zu lernen?

Es spielt keine Rolle, ob du kurze oder lange Beine hast, ob du groß, klein, schlank, mollig, muskulös, übergewichtig oder sonst was bist. Jeder ist für Poledance geeignet und kann alle Moves und Spins erlernen.

Wie alt sind die Teilnehmerinnen?

Auch dein Alter spielt keine Rolle und es findet sich jede Altersgruppe in meinen Kursen: Ob du Teenie, Jugendlicher, Erwachsener, bereits Mama, Tante oder Oma bist – lass dir keine Ausreden einfallen und versuch es einfach!
Du wirst erstaunt sein, wieviele Frauen erst im reiferen Alter mit Poledance begonnen und es lieben gelernt haben. Wir freuen uns besonders über Frauen aufwärts der 40+!
Die Altersspanne der aktuellen Mitglieder und Teilnehmer liegt übrigens bei 15 – 50 Jahren.

Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, um in die Trainingsstunden zu kommen?

NEIN! Oder eigentlich schon: Dich soll dieser Sport begeistern und faszinieren. Du sollst mit Spaß an die Sache rangehen und nicht gleich bei den ersten Anläufen wieder aufhören. Am Anfang kann es hart sein, aber mit der Zeit wird es immer besser werden; du wirst sehen.

Ist Poledance anstrengend?

JA! Poledance ist ein richtiger Ganzkörper-Sport und verlangt einiges an Kraft, Körperspannung und Ausdauer. Du wirst in den Stunden immer richtig ins Schwitzen kommen und bestimmt auch einige Kalorien verbrennen. Von Stunde zu Stunde wirst du Fortschritte erkennen und dich richtig in diese Sportart verlieben.

Was soll ich anziehen?

Für das Training an der Pole benötigen wir generell viel Hautkontakt, damit wir einen Halt an der Stange haben können.
Daher empfiehlt sich eine sehr kurze und anliegende Sporthose. Zum Aufwärmen kannst du in langer Sporthose kommen, bis dir warm genug ist, dass du auf deine kurze Hose wechselst.
In den Beginner-Kursen brauchst du noch kein bauchfreies Oberteil – ein normales Sportoberteil oder T-shirt reicht hier vollkommen aus.
Für fortgeschrittenere Figuren an der Pole brauchen wir dann auch Hautkontakt an bauchfreien Zonen.

Was Teilnehmerinnen über ihre Erfahrungen mit diesem Sport und den Trainingsstunden sagen:

Trainerin

Hallo und Griaß di!
Ich freu mich dich kennenzulernen. Mein Name ist Julia Theresa Deinhamer, ich bin 32 Jahre alt und meine Leidenschaft ist es, meine Erfahrungen im Poledance-Sport an viele interessierte Mädls und Frauen weiterzugeben.
Dabei ist es mir sehr wichtig ein geborgenes kleines Umfeld zu ermöglichen und dass meine Teilnehmerinnen viel Spaß haben, um von Stunde zu Stunde über sich selbst hinauszuwachsen

Bereits 2012 habe ich mich in diese ästhetische Sportart verliebt und meine ersten plumpen(!) Annäherungsversuche an der Stange gewagt. Während meinen zwei Schwangerschaften/Geburten 2013 und 2014 habe ich den Fokus auf diesen Sport für längere Zeit verloren, meine generelle Faszination zu diesem Sport blieb jedoch immer aufrecht.
Nach einigen unregelmäßig besuchten Kursen in immer wechselnden Studios blieben große Fortschritte in den weiteren Jahren aus.

Erst 2017/2018 rückte die Liebe und Begeisterung zur Bewegung um und an der Stange langsam aber fokussierter in meinen Alltag. 2019 absolvierte ich schließlich eine Basic Trainer Ausbildung bei VerticalsGym in Rosenheim.

Im Sommer und Herbst 2019 machte ich meine ersten Kurse als Trainerin in einem Poledance-Studio und parallel auch in meinem privaten Trainingsraum in Mondsee – Der Anklang war groß und so freute ich mich sehr über meine regelmäßigen Kursteilnehmerinnen.

Im Winter 2019 zog ich mit meiner Familie nach Schmidham (Vöcklamarkt) und freue mich nun gemeinsame Trainingsstunden in Sankt Georgen im Attergau abhalten zu können!

Kontakt
Poledance Attergau

Du hast Fragen oder ein bestimmtes Anliegen?
Bitte kontaktiere uns doch einfach per
Telefon, WhatsApp, Facebook, Instagram oder E-Mail.

+43 650 355 39 36
Facebook  |  Instagram
go@poledance-attergau.at

Folge uns auf Instagram, um regelmäßig Neuigkeiten über Poledance Attergau und die Trainings zu erhalten.